FDP-Ortsverband stellt Listen zur Kommunalwahl 2019 vor

Vergangenen Montag eröffnete die FDP-Ortsvorsitzende Heidi Calaminus die Wahlkonferenz der FDP zur Gemeinderatswahl im Mai diesen Jahres. Zusammen mit Frau Calaminus begrüßte Helmut Kurtz, langjähriger Gemeinderat der FDP im hiesigen Stadtrat, die Mitglieder und Kandidaten.

Auch diesmal sei es der FDP gelungen, so Kurtz, eine offene „Bürgerliste“ mit Persönlichkeiten aus allen Lebensbereichen der Stadt zusammenzustellen. „Mit diesem starken Team können wir selbstbewusst in den Wahlkampf ziehen, um unser Wahlziel von mindestens 3 Gemeinderäten und damit Fraktionsstärke zu erreichen“.Die FDP sehe sich auch weiterhin als Antreiber und Impulsgeber in der Kommunalpolitik zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger Böblingens.

Prof Teufel, der zweite Stadtrat der FDP in Böblingen ergänzte, dass die FDP schon in der gegenwärtigen Wahlperiode eine wichtige Stimme sei, die gehört würde. Als Fraktion seien aber die Einflußmöglichkeiten im Rat bedeutend besser. Darum müsse im Wahlkampf gekämpft werden.

FDP-Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019

Als Spitzenkandidat auf Platz 1 der Liste wurde Helmut Kurtz gewählt, gefolgt von Frau Sigrid Klemm und Frau Martina Sieber auf Platz 2 und 3. Mit Johannes Peltonen, dem stellvertretenden Vorsitzenden des FDP Ortsverbands steht mit 25 Jahren das jüngste Mitglied der Kandidatenliste auf Platz vier vor Stadtrat Prof. Manfred Teufel, der zudem an die  Spitze der Kreistagsliste der Böblinger FDP gewählt wurde. Im Kreistag will er sich mit seiner Erfahrung als ehemaliger Chef der Kinderklinik in Böblingen um Optimierungspotenziale bei Planung und Bau der neuen Flugfeldklinik kümmern.

Auf die erste Position der Liste der FDP in Dagersheim wurde Dr. Andre Kempf gewählt.

Sehen Sie hier die kompletten Bürgerlisten der FDP Böblingen für die Kommunalwahlen 2019.